Bestatter für Hamburg und UmlandWürdevoll Abschied nehmen

Bestatter

Seebestattung im Beisetzungsgebiet vor Sylt, Amrum & Föhr

Die Inseln Sylt, Amrum und Föhr sind die nördlichsten deutschen Nordseeinseln. Menschen schätzen seit jeher die drei Inseln um Ruhe und Erholung zu finden. Das Nordseeklima bieten Ihnen nahezu täglich die Möglichkeit die Nase in den Wind zu halten.

Die Inseln liegen am Übergang des Wattenmeeres zur offenen Nordsee und sind somit Wind und Wetter ausgesetzt. Jede Jahreszeit lässt die Inseln aufs neue in einem komplett anderem Charme auf Sie wirken.
Die Inseln sind entweder mit Zugverbindungen oder Fährverbindungen zu erreichen.

Die Inseln gehören zum Nationalpark Schleswig- Holsteinisches Wattenmeer und bieten ein Zuhause für eine vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten

Die Abfahrt in diesem Seegebiet erfolgt vom Hörnumer Hafen auf Sylt.
Das Schiff fährt dann im Südosten, an den Inseln Föhr und Amrum vorbei zur Grenze zwischen Watt und der offenen Nordsee.
Die Beisetzungsstelle befindet sich in der Holtknopsansteuerung.
Die Fahrzeit beträgt insgesamt etwa 2,5 Stunden.

Die nachfolgende Grafik veranschaulicht das Beisetzungsgebiet im Bereich der Inseln Sylt, Amrum und Föhr.
Seekarte Sylt, Amrum und Föhr

Impressionen der Insel Sylt

Der Leuchtturm in Hörnum auf Sylt

Zugang zum Sylter Strand

Der Soelringer Hof auf Sylt