Tag & Nacht
für Sie erreichbar
040 891782

Anrufen

Email

Bahrenfelder Chaussee 105
22761 Hamburg
Fax: 040 893274
beratung@kuhlmann-bestattungen.de

Das Markenzeichen unseres Verbandes und unsere ISO-Zertifizierung bürgen für Qualität

Startbild Bestattungen Kuhlmann

Die Erdbestattung (Beerdigung)

Unabhängig von einer Religionszugehörigkeit ist die Erdbestattung auf allen Friedhöfen möglich, allerdings besteht Friedhofszwang.

Die Erdbestattung ist eine Bestattungsart mit einer Tradition von über tausend Jahren, insbesondere aus religiösen Motiven. Allerding ist die Zugehörigkeit zu einer Religion nicht Voraussetzung für eine Erdbestattung. Bei dieser wird der Leichnam des Verstorbenen in einem Sarg im Erdreich beigesetzt.

Jeder Mensch hat das Recht zu einer Erdbestattung auf einem Friedhof seiner Wahl. Deshalb können Sie sich für den letzten Wohnort des Verstorbenen, seinen Geburtsort oder auch den Ort, an dem die nächsten Angehörigen leben, entscheiden. Bei der Suche nach einem Friedhof, der Auswahl eines Grabes und den damit verbundenen Formalien können Sie unsere zuverlässige Hilfe in Anspruch nehmen.

Für die Hinterbliebenen hat die Erdbestattung den Vorteil, dass sie einen konkreten Platz zur Trauer und zum späteren Gedenken haben und sich so dem Verstorbenen nah fühlen können.

Haben Sie sich für eine Erdbestattung entschieden, finden Sie bei uns eine große Auswahl an Särgen in den verschiedensten Ausführungen, von schlichten bis zu aufwendigen, von klassischen bis zu modernen Modellen.

Häufig wird vor der eigentlichen Beisetzung eine Trauerfeier abgehalten. Diese kann – allerdings dann nur bei entsprechender Religionszugehörigkeit – in einer Kirche stattfinden. Sonst wird die Trauerfeier in der Friedhofskapelle oder auch an einem anderen Ort abgehalten. Die Organisation der Trauerfeier übernehmen wir für Sie und stimmen die Gestaltung mit Ihnen ab. Von der klassischen Trauerfeier bis zu besonderen Wünschen, mit denen dem Leben des Verstorbenen speziell gedacht und es gewürdigt werden soll, sind wir immer bemüht, alles für Sie umzusetzen.

Im Anschluss an die Trauerfeier erfolgt – entweder im engsten Kreis der Familie und der Freunde oder auch in Anwesenheit einer größeren Trauergemeinde - die Beisetzung, bei der der Sarg ins offene Grab gelassen wird. In Abwesenheit der Hinterbliebenen wird das Grab dann geschlossen. Nach einiger Zeit können der Grabstein oder eine Grabplatte gesetzt und eine Grabbepflanzung vorgenommen werden. Auch bei diesen Schritten unterstützen wir Sie gern.

Wenn Sie sich im Rahmen der Vorsorge für Ihren Todesfall für eine Erdbestattung interessieren oder als Hinterbliebene im Todesfall sich für diese Bestattungsart entscheiden, bieten wir Ihnen unsere Leistungen umfassend an. Lassen Sie sich in Ruhe von uns beraten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Markenzeichen unseres Verbandes und unsere ISO-Zertifizierung bürgen für Qualität

 

©2014 - Otto Kuhlmann Bestattungswesen seit 1911 - Impressum - Sitemap

ator=`!=` &operand=`6` &then=`
`]]