Bestatter für Hamburg und UmlandWürdevoll Abschied nehmen

Bestatter

Überführung aus dem Ausland nach Deutschland

Immer wieder kann es vorkommen, das während eines Urlaubes, Personen im Ausland versterben. Diese Situation ist für die Angehörigen noch emotionaler weil sie sich in einem fremden Land befinden, die Sprache nicht richtig können, die landestypischen Gebräuche nicht kennen und die Modalitäten für eine Rückführung nach Deutschland vollkommen unbekannt sind. Seitens der Familienangehörigen besteht meist nur der Wunsch das die verstorbene Person zeitnah nach Deutschland überführt wird, damit die Bestattung am Heimatort durchführt werden kann.

In dieser für Sie besonders schwierigen Situation stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie können bereits aus dem Urlaubsort mit uns telefonisch in Kontakt treten, so dass wir zeitnah für Sie aktiv werden können, denn für eine Überführung aus dem Ausland sind einige Dinge zu berücksichtigen.

Hier ein Leitfaden mit den wichtigsten Dingen die es zu beachten gilt:

  • Dokumente
    Lassen Sie sich alles schriftlich bescheinigen, wenn möglich auf Deutsch oder zumindest auf internationalen Vordrucken in Englisch. Lassen Sie sich alle Dokumente aushändigen, damit Sie etwas in der Hand haben.
  • Versicherungsschutz
    Besteht eine Auslandsversicherung, welche die Kosten für die Überführung nach Deutschland übernehmen würde? Wenn ja teilen Sie uns den Namen der Versicherung sowie die Versicherungsnummer mit, damit wir mit der Versicherung in Kontakt treten können.
  • Kontaktaufnahme mit uns
    Nehmen Sie am besten zuerst telefonisch Kontakt mit uns auf, um das erste Vorgehen zu besprechen. Alles weitere kann in weiteren Telefonaten oder per E-Mail besprochen werden.